... Time to say Goodbye

 

...

 

 

nach 9 Jahren als Schulsekretärin gehe ich ab dem 01.10.2021 neue Wege. Diesen Platz verlasse ich mit einem weinenden und lachenden Auge. Ich freue mich auf meine neue Herausforderung, blicke aber auf eine wundervolle Zeit zurück. 

 

Danke an die Eltern der Klasse 4a für das liebe Geschenk. Danke an alle 127 Kinder, aber auch an die Eltern, die mir immer nett gegenüber traten. 

 

Vielleicht sieht man sich auf dem einen oder anderen Fest auf dem Schulgelände :-) 

 

 

Und ein ganz großes DANKE an meine Kolleginnen, ihr werdet mir sehr fehlen. Ihr habt mich herzlich in euer Team aufgenommen und die Zeit mit euch werde ich immer in sehr guter Erinnerung behalten.

 

 

 

Ich wünsche Ihnen, liebe Eltern und auch Ihren Kindern für die Zukunft alles Gute. 

 

Janine Heßler 

Arbeitseinsatz

15.09.2021


Am Freitag (17.09.2021) beginnt unsere Tiergehegebauaktion. Wir starten um 14 Uhr. Am Samstag geht es um 9 Uhr weiter. Nähere Informationen gab es heute über einen Elternbrief. 

Bei Fragen können Sie uns gern unter 441598 erreichen.

Dankeschön!!!

Vielen Dank an alle Spender für die schnelle finanzielle Unterstützung. Wir haben wieder ein Laminiergerät und eine Musikanlage. Herzlichen Dank!!!

Abholung der Selbsttests

07.09.2021

 

Eltern, deren Kinder  sich nicht in der Schule testen, können sich die Tests für die Woche vom 13.09.2021 - 17.09.2021 zu folgenden Zeiten im Sekretariat abholen. Sollten Sie verhindert sein, kann auch ein Bevollmächtigter (bitte Vollmacht mitgeben) die Tests abholen. 

 

Mittwoch, den 08.09.2021 in der Zeit von 7.30 Uhr - 14.00 Uhr 

 

Donnerstag, den 09.09.2021 in der Zeit von 7.30 Uhr - 14.00 Uhr 

 

Freitag, den 10.09.2021 in der Zeit von 7.30 Uhr - 12.30 Uhr 

 

Diese Abholzeiten gelten auch für die nachfolgenden Wochen! Bitte denken Sie an die rechtzeitige Abholung! 


Bei Fragen rufen Sie uns unter 03941-441598 an! 



 

 

 

Aktueller Rahmenhygieneplan

03.09.2021

 

Rahmenhygieneplan

Selbsttests nach den Sommerferien (für Eltern die ihre Kinder zu Hause testen)

27.08.2021

 

Liebe Eltern,

 

auch nach den Sommerferien ist die Teilnahme am Unterricht Schülerinnen und Schülern nur gestattet, wenn diese frei von Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus sind.

 

Dazu ist am 1. Schultag (02.09.2021) unmittelbar nach dem Betreten des Schulgeländes eine Bescheinigung über das negative Ergebnis eines PCR-Tests oder PoC-Antigen-Schnelltests z.B. einen Testzentrums, einer Apotheke oder eines niedergelassenen Arztes, vorzulegen.

 

Alternativ ist es möglich, dass die Kinder unter Aufsicht, einen von der Schule anzubietenden Antigen-Selbsttest in der Schule durchführen.

 

Es bleibt weiterhin die Möglichkeit bestehen, dass Sie die Antigen-Selbsttests in der Schule gegen Empfangsbestätigung abholen können, um diese dann zu Hause mit Ihren Kindern durchzuführen. In diesem Fall sind die Durchführung des Tests und das Testergebnis durch eine qualifizierte Selbstauskunft der Erziehungsberechtigten zu bestätigen.

 

In der 36. und 37. Kalenderwoche müssen die Kinder an folgenden Tagen getestet werden: 

 

Montag , Mittwoch , Freitag 

 

Ab der 38. Kalenderwoche finden dann wieder 2 Tests pro Woche statt (Montag und Donnerstag). 

 

 

Sollten Sie Ihr Kind zu Hause testen wollen, können Sie die Tests an folgenden Tagen im Sekretariat abholen: 

 

Montag, den 30.08.2021 in der Zeit von 08:00 Uhr - 14:00 Uhr 

 

Dienstag, den 31.08.2021 in der Zeit von 08:00 Uhr - 14:00 Uhr 

 

Mittwoch, den 01.09.2021 in der Zeit 08:00 Uhr - 11:30 Uhr 

 

 

Sollte Ihnen kein Termin zusagen, melden Sie sich bitte telefonisch. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Diesterweg-Grundschule 

Formular Selbstauskunft

Präsenzunterricht für alle!

Liebe Eltern,
ab der kommenden Woche (31.05.) findet wieder der tägliche Präsenzunterricht für alle Schüler statt. Das heißt, Ihr Kind kommt jeden Tag zum Unterricht. Dadurch fällt die Notbetreuung weg. Es gilt aber noch die Aussetzung der Präsenzpflicht. Ab dem 07.06.2021 findet der Unterricht dann wieder laut Stundentafel statt.

 

Mit freundlichem Gruß und bleiben Sie weiterhin gesund!

Annett Biewendt

Keine Alltagsmasken!

Spätestens ab dem 03.05.2021 ist laut Bildungsministerium auf dem Schulgelände und im Schulgebäude das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Schutzmaske (OP-Maske) oder Atemschutzmaske (FFP-2- oder vergleichbar, z.B.  KN95) vorgeschrieben. Das Tragen einer Alltagsmaske reicht dann nicht mehr aus.

16.04.2021

Ab dem 19.04.2021 ist Schülern und dem Schulpersonal der Zutritt wieder nur gestattet, wenn sie frei von einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus sind. Dazu ist an zwei Tagen in der Woche (Montag und Donnerstag) vor Schulbeginn und unmittelbar nach dem Betreten des Schulgeländes eine Bescheinigung über das negative Ergebnis vorzulegen. Alternativ ist es möglich, dass das Schulpersonal und Schüler unter Aufsicht einen Selbsttest durchführen. Der Test muss ein negatives Ergebnis aufweisen.


Es bleibt weiterhin die Möglichkeit bestehen, dass die Erziehungsberechtigten die Selbsttests in der Schule gegen Empfangsbestätigung in der Schule abholen können, um diese dann zu Hause mit ihren Kindern durchzuführen. In diesem Fall sind die Durchführung und das Testergebnis durch eine qualifizierte Selbstauskunft (wird mit dem Test mitgegeben) der Erziehungsberechtigten zu bestätigen.


Wenn Schüler oder deren Erziehungsberechtigte weder der Testung an der Schule zustimmen, noch den Nachweis über ein aktuelles negatives Testergebnis oder eine Befreiung von der Testpflicht (z.B. wenn medizinische Gründe einer Testung entgegenstehen) vorlegen, dann ist die Teilnahme am Präsenzunterricht nicht möglich. Die Schüler werden durch den Klassenlehrer mit Lernaufgaben versorgt.


Die Nicht-Testung bzw. das Aussetzen der Präsenzpflicht muss nun von den Erziehungsberechtigten schriftlich erklärt werden und besteht bis auf Widerruf, jedoch für mindestens fünf Schultage fort.

Selbsttest

Liebe Eltern,


ab dem 12.04.2021 werden auf Anweisung des Bildungsministeriums zweimal in der Woche Tests auf Covid 19 durchgeführt. An unserer Schule wird das immer montags und donnerstags stattfinden. Bei den Tests handelt es sich um Selbsttests zur Laienanwendung, deren Proben im vorderen Nasenraum zu entnehmen sind.
Die Testung wird unmittelbar nach Betreten des Klassenraumes stattfinden. Das geschieht aber weiterhin nur nach Ihrer schriftlichen Einverständniserklärung, die uns in den meisten Fällen vorliegt. Die Selbsttests werden durch die Lehrer beaufsichtigt.


Information für die Erziehungsberechtigten, die kein Einverständnis für das Testen in der Schule gegeben haben


Ab dem kommenden Montag ist das Betreten des Schulgeländes nur noch mit einem negativen Testergebnis erlaubt. Damit ist jeweils am Montag und Donnerstag ein Nachweis einer für die Abnahme von SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltests zuständigen Stelle (z.B. Testzentrum, Apotheke, Hausarzt) oder eine qualifizierte Selbstauskunft (z.B. eidesstattliche Versicherung nach Selbsttest) zu erbringen. Diesen Selbsttest (2 Stück) können Sie sich (oder ein Vertreter mit Ihrer Vollmacht) jeweils am Freitag der Vorwoche in der Zeit von 7.30 Uhr bis 13.15 Uhr gegen eine Empfangsbestätigung abholen (oder durch einen Vertreter mit Ihrer Vollmacht).
Schüler ohne gültiges negatives Testergebnis werden nicht in der Schule unterrichtet, sondern erhalten die Arbeitsaufträge für zu Hause.
Mit freundlichem Gruß und bleiben Sie gesund!
A. Biewendt

Unterrichtszeiten ab dem 1. März 2021

7.00 – 7.30 Uhr           Eingangsphase Empfang der Schüler im Klassenraum
7.30 – 9.00 Uhr           1./2. Stunde
9.00 – 9.10 Uhr           Hofpause (LG 1/2: hinterer Schulhof; KL. 3/4: vorderer Schulhof)
9.10 – 9.25 Uhr           Frühstückspause
9.25 – 10.10 Uhr         3. Stunde
10.10 – 10.25 Uhr       Hofpause (LG 1/2: hinterer Schulhof; Kl. 3/4: vorderer Schulhof)
10.25 – 11.55 Uhr       4./5. Stunde
11.55 – 12.30 Uhr       Hofpause (LG 1/2: vorderer Schulhof; Kl.3/4: hinterer Schulhof)
11.55 – 12.10 Uhr       Mittagspause Kl. 3/4
12.10 – 12.30 Uhr       Mittagspause LG 2
12.30 – 13.15 Uhr       6. Stunde; Mittagessen LG 1


Verlassen des Schulgeländes nach Unterrichtsschluss oder nach dem Mittagessen:
- LG 1/2 über das Haupttor
- Kl. 3/4 über das Seitentor (bei den Containern oder an der Turnhalle)


Wer sein Kind abholt, möchte bitte am entsprechenden Ausgang warten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

!!! Eine Bitte !!!

Seit Oktober 2019 sind der Verein für krebskranke Kinder Harz e.V. und unsere Schule Kooperationspartner. Ich bin sehr dankbar für diese Möglichkeit, Kindern, denen es so viel schlechter geht als uns, mit kleinen Überraschungen das Leben etwas erträglicher zu machen. Es wäre nicht das erste Mal, dass unsere Schüler einem krebskranken Kind durch ganz individuelle Kartengrüße eine kleine Freude bereiten.
Liebe Kinder,
ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch die Zeit nehmt und bin gespannt, wie einfallsreich ihr beim Gestalten und Schreiben einer Karte an Jannik seid. Ihr könnt sie auch gern in der Schule abgeben. Wir leiten sie dann weiter.
Liebe Eltern,
wenn es Ihnen möglich ist, einen kleinen Beitrag zu spenden und dadurch den Eltern von Jannik das Leben ein bisschen sorgenfreier zu gestalten, wäre ich Ihnen sehr dankbar. Gern können Sie Ihre Spende auch in der Schule abgeben. Vielen lieben Dank!!!
Mit freundlichem Gruß und BLEIBEN SIE GESUND!!!
Annett Biewendt

 

 

 

Willkommen!

Unser Schulgebäude blickt auf eine interessante Geschichte zurück. 


Sie wurde nach dem 2. Weltkrieg aus den Trümmerteilen des Stadtzentrums erbaut.

Und das Besondere: Sie ist ebenerdig und somit barrierefrei.

 

 

 

 big_19409978_0_500_326.jpg

 (Quelle: www.siedlungsschule-hbs.de

 

 




Datenschutzerklärung